Alexis Wiasmitinow

Was fehlt noch bis zur vernetzten Fabrik?

Alexis Wiasmitinow, CEO and Founder, TailoredMotor

Das Internet der Dinge (IoT) hat im Zuhause vieler Menschen Einzug gehalten. Vom TV über die Küche bis hin zur Waage im Bad sind Geräte am Internet. Das bringt Komfort und Effizienz.

Wo bleibt die vernetzte Industrie? Wieso sind Daten noch in geschlossenen Silos und werden mühsam manuell transferiert?

Alexis Wiasmitinow hat sowohl ein IoT StartUp im Consumer Bereich geführt, als auch in produzierenden Industriebetrieben gearbeitet. Daher kennt er beide Welten und die Hürden, die ein Knowhow-Transfer dazwischen verhindern. Barrieren, die eine agile Industrie ausbremsen.

Ob es nun der Konstruktionsingenieur ist, der Programmierer, Einkäufer, Lagerist, Monteur oder der CEO. Alle verlieren Zeit, indem sie Daten in ein System eingeben, die dank Sensoren schon drin sein sollten. Oder sie können Daten kaum auslesen, die vorhanden wären, um Prozesse zu steuern.

Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen simple Lösungen mit grossem Potenzial aufgezeigt, wie auch einige Fallstricke.